Susanne Müller

Susanne Müller (Jahrgang 1957) ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Ihr Sohn lebt und arbeitet seit 2013 in Spanien, ihre Tochter ist gelernte Tiermedizinische Fachangestellte und studiert seit dem Wintersemester 2021/22 Biologie.

Susanne besitzt einen Master in Fachübersetzen und ist diplomierte Übersetzerin und Dolmetscherin. Sie hat in Köln studiert und promoviert zurzeit in Lissabon. Sie ist mehrsprachig und leitet seit 1980 Sprachkurse in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch sowie Mehrsprachenkurse (Französisch, Italienisch und Portugiesisch gleichzeitig in einem Kurs) an verschiedenen Volkshochschulen. Seit 2021 ist sie außerdem Lehrbeauftragte für Mehrsprachigkeit im Bereich Transkulturalität an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Sie besitzt die Zulassung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge als Kursleiterin für Integrations- und Orientierungskurse in Deutsch. Des Weiteren ist sie lizenzierte telc-Prüferin für Englisch und Deutsch (unter anderem für den DTZ – Deutsch-Test für Zuwanderer).

Susanne ist weitgereist und hat in einigen Ländern der Erde gearbeitet, u.a. im Senegal und jüngst bis zur Corona-Pandemie als Reiseleiterin auf den Kapverden (einer ehemaligen portugiesischen Kolonie).
Seit 2009 ist sie DOSB-Vereinsberaterin und war lange Jahre selbst 1. Vorsitzende eines gemeinnützigen Vereins und Kreisverbandes. Diese Erfahrung bringt sie mit ins Projekt ein und unterstützt damit auch die Verwaltung unseres deutschen Fördervereins.

Ihre Kernkompetenz sind die Sprachen und daher leitet sie im Projekt die europäische Komponente „Kultur und Mehrsprachigkeit“, die sich mit Transkulturalismus und dem Erwerb zusätzlicher Sprachfertigkeiten beschäftigt. Das gegenseitige Verstehen und Respektieren der Kulturen untereinander betrachten wir im Projekt als eine wichtige Grundlage, damit Europa seinen Beitrag zum Klima- und Artenschutz überhaupt leisten kann.

Durch ihre Jahrzehnte lange Arbeit mit Pferden verfügt Susanne als erfolgreiche Pferdezüchterin außerdem über eine weit gefächerte Expertise im Umgang mit Tieren. Bereits in ihrem Elternhaus wurde sie für die Natur, die Fauna und Flora sensibilisiert und trug diese Tradition weiter. Sie setzt sich schon lange für einen adäquaten Umgang mit Tieren ein. Klimaschutz und der Erhalt der Artenvielfalt sind ihr besonders wichtig und dafür kämpft sie. Sie lebt mit ihrer Tochter, den Pferden und einem Hund (aus Portugal natürlich) im Bergischen Land. 

Artikel, Veröffentlichungen und Bücher von Susanne Müller

Übersetzungen Englisch-Deutsch:

  • Houghton-Brown: Pferdemanagement, BLV München 1988
  • Gavin: Welcher Sport für wen?, BLV München 1989
  • McBane: Richtige Zäumung – Gutes Reiten, BLV München 1990
  • Ainslie: So verstehen Sie Ihr Pferd, BLV München 1992
  • Edwards: Die BLV-Enzyklopädie der Pferde, BLV München 1995
  • Harvey: Richtig Longieren, Cadmos Wentorf 1996
  • Holderness-Roddam: Erste Hilfe, Cadmos Lüneburg 1997
  • Holderness-Roddam: Sattel und Zaumzeug, Cadmos Lüneburg 1997
  • Watson: Pferde richtig scheren, Cadmos Lüneburg 1997
  • Bromiley: Pferde richtig massieren, Cadmos Lüneburg 1997
  • Stevens: Pferde richtig ausbilden, Cadmos Lüneburg 1998
  • Gray: Atemwegserkrankungen des Pferdes, Kosmos Stuttgart 1998
  • Winkelaar: Ich kann reiten, Cadmos Lüneburg 1998
  • Amirsadeghi: Das Arabische Pferd, BLV München 1999
  • Edwards: Die neue BLV Enzyklopädie der Pferde, BLV München 2001
  • Loch: Dressur mit leichter Hand, BLV München 2002

Noch nicht erschienen:

  • Price/Fisher: Hufbeschlag für das Sportpferd, BLV München

Übersetzungen Deutsch-Englisch:

  • Eylers/Meinardus: Das deutsche Hengstregister 1992/93, Oldenburg 1991
  • Eylers: Ausgewählte Hengste Deutschlands 1994/95, Hude 1993
  • Eylers: Ausgewählte Hengste Deutschlands 1996/97, Hude 1995
  • Eylers/Schridde: Ausgewählte Hengste Deutschlands 1998/99, Hude 1997

Autorin von:

  • Kleines Wörterbuch für Pferdefreunde Deutsch-Englisch (1.000 Begriffe aus Pferdezucht und Pferdesport), BLV München 1990
  • Kleines Wörterbuch für Pferdefreunde Deutsch-Englisch/Englisch-Deutsch (2.000 Begriffe aus Pferdezucht und Pferdesport), BLV München 1994
  • zahlreichen Artikeln in „Bayerns Reiter und Pferde“, „Fahren aktuell“, „Rheinlands Reiter und Pferde“, „Reiter und Pferde in Westfalen“, „Das deutsche Pferd“ etc.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner